Liebe Eltern,

im Unterschied zu Programmen, die die Schwangere lediglich mithilfe von Hypnose auf den Moment der Geburt vorbereiten, finden Sie bei HypnoBirthing ein komplettes Geburtsvorbereitungsprogramm, das diese hypnotische Vorbereitung bereits beinhaltet und außerdem auf die körperlichen, geistigen und emotionalen Vorgänge bei der Geburt eingeht und diese erläutert, Bindungstechniken vor, während und nach der Geburt lehrt, den Vater von Anfang an in die Entwicklung seines Babys und die Bedürfnisse seiner schwangeren Frau einbezieht und optimal auf seine Rolle als Geburtspartner vorbereitet, sowie dabei hilft, eine Geburtswunschliste zu erstellen und die darin enthaltenen Punkte bestmöglich umzusetzen, und vieles mehr...

Der wahrscheinlich größte Unterschied besteht jedoch darin, dass wir bei HypnoBirthing die Hypnose nicht in erster Linie anwenden, um den mythenumrankten Geburtsschmerz "erträglicher" zu machen, sondern, um mit falschen Vorstellungen über diesen aufzuräumen, eine entspannte Haltung der Mutter gegenüber der Geburt zu etablieren und ihr Vertrauen in ihre natürliche Gebärfähigkeit so weit zu stärken, dass es gar nicht erst zu Schmerzen kommt (Präventiv-Prinzip). Dies ist, unserer Ansicht nach, die weit sinnvollere Herangehensweise. Sollte es dennoch zu einer Situation kommen, in der die Frau Schmerz empfindet, dann sind es genau diese Techniken, die Sie im Kurs erlernen werden, welche Sie in dieser Situation einsetzen können, um die Anspannung wieder zu lösen und ein Wohlgefühl in Ihrem Körper auszulösen.

 

Bei HypnoBirthing lernen Sie, sich selbst in Hypnose zu versetzen.

 

Kursinhalte


Einführung in die einzigartige Philosophie des Programms

Die Vorteile von HypnoBirthing = Lernziele

Die Entwicklung und Geschichte von Frauen und Geburt

Wie beeinflusst Angst die Geburt (Angst-Spannungs-Schmerz-Syndrom)

Warum und wie ist eine leichtere, angenehmere und sichere Geburt möglich

Erklärung der Funktionsweise der Geburtsmuskulatur und die positive Wirkung von Entspannung

Wie kann Hypnose helfen, eine einfache, angenehmere Geburt zu erreichen

Das richtige Vokabular für eine sanfte und ruhige Geburt

Erste Psycho-Physische Hypnose- und Entspannungsübungen


Neueste Entdeckungen der Pränatal-Forschung

Vorgeburtliche Bindungstechniken

Sofortige und progressive Selbstentspannungs- und Vertiefungstechniken

Hocheffektive Atemtechniken für die Öffnungs- und Geburtsphase

Entspannungshypnosen und Visualisierungen

Geburtshelfer – und einrichtungen finden, die das Paar in ihren Wünschen unterstützen

Den Körper für die Geburt vorbereiten (Ernährung, Dammmassage, Beckenbodentraining, Muskelaufbau)

Regenbogen-Entspannungshypnose

 

Erklären und Besprechen der Geburtswunschliste

Bindungs-Übung „Sei das Kind“

Anzeichen des Körpers, die zeigen, dass es bald soweit ist

Wie der Körper mit dir und für dich arbeitet, um eine leichte Geburt zu ermöglichen

Techniken zum Erreichen eines natürlichen Geburtsstarts / Vermeidung künstlicher Geburtseinleitung

Auflösen negativer Emotionen, Ängste und einschränkender Gedanken mit Hilfe der Hypnose

 

Die Verdünnungs- und Öffnungsphase

Die Zeit während des Geburtsverlaufs sinnvoll nutzen

Meilensteine im Geburtsverlauf

Natürliche Methoden, um den Geburtsverlauf wieder anzuregen

Die Mutter kurz vor vollendeter Geburt

Die Geburtserfahrung schützen - Die Rolle des Geburtsgefährten vor, während und nach der Geburt

Der Ablauf einer Geburt

Der Moment der Geburt – Anhaltende Entspannung

Die Geburt mit Hilfe der Hypnose positiv vorerleben

Positionen für die Mutter während des Abstiegs und für die Geburt des Babys

Techniken für sofortige familiäre Bindung mit dem Baby

 

Specials:

Stillen

Homöopathie während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

zusätzliche Hypnosesitzung zur Wirkungsverstärkung